17.08.2019: Doppelkonzert unplugged feat. Roman Möller

Enger IMPULSIV veranstaltet am 17. August gemeinsam mit dem Kleinbahnhof Enger ein deutschsprachiges Doppelkonzert von "Roman Möller" und "Body und (neue) Helden" bei freiem Eintritt ab 20 Uhr.      Roman Möller ist ein Singer-Songwriter aus Bielefeld, der für viele Jahre zunächst mit der Band Lichterloh, später ab ca. 2013 auch solo oder in Begleitung des Keyboarders Christian Szameit regelmäßig auftritt und Musik veröffentlicht.

Das letzte Album erschien 2014 unter dem Namen „Ab Heute Neu“, ein facettenreiches Werk, das sich irgendwo zwischen Rock und Pop verorten lässt, aber nicht zuletzt durch die deutschen Texte gelegentlich auch an die Musik klassischer Liedermacher erinnert. Roman Möller singt Geschichten über das Leben, Freundschaft, die Liebe und das alltägliche Ringen mit sich selbst.

Von Hause aus Schlagzeuger unterstützt Roman Möller seit 2018 auch wiederkehrend Projekte des „Helden“ Gründers Sebastian „Body“ Dold. So kommt es an diesem Abend zu einer logischen Konsequenz: Ein entspanntes Mix-Konzert in Unplugged-Manier, bestehend aus beliebten Helden Songs und möllerischen Klassikern. Es werden also durchaus öfter die Instrumente getauscht und sich gegenseitig unterstützt. Das Publikum kann sich auf einen abwechslungsreichen Abend freuen und auf bekannte Songs in neuem Gewand.